Arnoldtreffen 2011 vom  02.-05.06.2011 in Wolfegg/Allgäu

 

Für das 10. Treffen der Arnoldfreunde ist die Rückkehr an die Geburtsstätte vieler unserer Fahrzeuge, nach Wolfegg im Allgäu, vorgesehen. Wir werden uns auf einem Platz in unmittelbarer Nähe des ehemaligen Arnold-Werkes treffen, auf dem schon viele tolle Events stattgefunden haben.

Die Region kann sicher als die Wiege des deutschen und europäischen Reisemobilbaus gelten, da einige namhafte Firmen dort ansässig waren, oder immer noch sind.  Da ist es naheliegend daß die landschaftlich reizvolle Region auch sehr reisemobilfreundlich ist. So stehen allein in und um Wolfegg über 50 Stellplätze, teilweise in idyllischer Natur gelegen, zur Verfügung. In der Region sind es über 100 und zusätzlich gibt es weitere Möglichkeiten in Bad Waldsee und der weiteren Umgebung. Wolfegg ist zudem seit dem Jahr 2000 Heilklimatischer Kurort wegen seinem voralpinen, reizmilden Klima. Also beste Voraussetzungen für einen erholsamen Aufenthalt.

Informationen zu Wolfegg finden Sie auf der Webseite der Gemeinde Wolfegg:

http://www.wolfegg.de/

Besondere Sehenswürdigkeiten: Automuseum von Fritz B. Busch, Bauernhausmuseum, Loretokapelle mit einem unvergleichlichen Alpen-Panorama-Blick
 

Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen, Reisezielen und Stellplätzen in der Region:

http://www.ferienregion-allgaeu.de/  

Direktlinks zu:  Broschüre Ausflugsziele und  Broschüre Reisemobilstellplätze

http://www.oberschwaben-tourismus.de/

Direktlink zu: Broschüre Geniesserrouten für Reisemobilisten

Besondere Sehenswürdigkeiten: Bodensee mit Insel Mainau und Pfahlbaumuseum, Städte Bregenz, Lindau, Konstanz und Friedrichshafen, Rheinfall Schaffhausen, Bayrische Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau, uvm.
 

Eine gute graphische Übersicht über die Stellplatzmöglichkeiten im Raum zwischen Bodensee, Ulm, Sigmaringen und Memmingen kann man hier finden:

http://www.oberschwaben-tourismus.de/uebernachten/reisemobilstellplaetze/reisemobilstellplaetze-auflistung/reisemobilstellplatz-karte.html

Bad Waldsee:

- Webseite der Gemeinde Bad Waldsee

- HK- Womo-Service unser Service-Partner für Original Arnold-Ersatzteile/Reparaturen

- Fa. Hymer und Erwin Hymer-Museum (Eröffnung leider erst im Sommer 2011), für einen Reisemobilisten sicher ein Muss und ein unvergleichlicher Blick in die alten Zeiten.  Es sollen über 200 historische Exponate zu Caravaning und Reisemobilen ausgestellt werden.
 

Ravensburg:

- Webseite der Stadt Ravensburg

- Fa. Carthago, Reisemobilbau
 

Gesundheit und Wellness:

In der Region Oberschwaben gibt es eine reichhaltige Auswahl Kurorte und Heilbäder für die vielfältigsten Indikationen. Weiterführende Informationen finden sie z.B. auf der Webseite http://www.oberschwaben-tourismus.de/
So finden sie z.B. Thermalbäder in Aulendorf, Bad Buchau, Bad Saulgau, Bad Waldsee, Bad Wurzach und Biberach. Stellplätze für Wohnmobile sind üblicherweise in unmittelbarer Nähe der Bäder reichlich vorhanden. Kosten: ab ca. 4-11€ pro Nacht.

Shopping:

Im Schwabenländle gibt es sicher hunderte von Fabrikverkäufen. Am bekanntesten dürfte vielen die Stadt Metzingen sein. Diese ist inzwischen eher sehr kommerziell ausgerichtet und sicher auch einen Besuch wert. Aber das ist nicht alles was geboten wird. Es gibt noch weit mehr, das es zu erkunden wert ist. Aber Vorsicht: Auch beim Sparen kann man schnell viel Geld ausgeben ;-)

- Metzingen, die Stadt der Werkverkäufe (~105 Geschäfte, u.a. Hugo Boss, uvam.)

- Riedlingen, Fa. Silit

- Ravensburg und Umgebung (~14 Geschäfte)

- Altshausen, Trigema-Testgeschäft

Interessante Links zum Thema Werksverkäufe:

http://www.factory-outlets.org

http://www.wer-zu-wem.de/fabrikverkauf